Ausbildung

Ausbildungsleiterin mit eidg. Diplom HFP (Höhere Fachprüfung)

 

2015 - 2016
Lernwerkstatt Olten (Diplommodule)

Inhalte: Bildungskonzepte evaluieren und begründen; Bildungsangebote koordinieren und begleiten; Die Qualität des Bildungsangebotes entwickeln; Eine Organisation leiten; das Bildungsangebot im Umfeld positionieren; Projekte im Bildungsbereich leiten

Studium

 

2000 - 2004

Freie Universität Berlin, Erziehungswissenschaft (Diplom)

Schwerpunkt Kleinkindpädagogik, Nebenfächer Psychologie und Soziolgie

Abschluss: Diplom (Note 1,6 "Gut")

Titel der Diplomarbeit: Pädagogisches Gütesiegel für Kindertageseinrichtungen? - Analysen auf der Grundlage empirischer Erhebungen

 

Praktika (im Rahmen des Studiums)

 

Sommer 2003          

PädQUIS gGmbH, Berlin

Forschung zu Qualität in der Kindertagesbetreuung

 

März/April 2002        

Berliner Institut für Frühpädagogik

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

 

Wintersemester 2001/2002     

Kinderladen Rappelschlösschen e.V., Berlin

Pädagogische Mitarbeit, Praxisberatung

Studium

 

1999 - 2000

Freie Universität Berlin, Soziolgie (Diplom)

1. Semester Soziologie, Belegung div. Seminare, insb. Statistik. Kein Abschluss

Aupair-Jahr

 

1998 - 1999

Kinnelon, NJ, USA

Aupair-Aufenthalt in einer Arztfamilie (Kinderärztin und Chirurg) bei einem damals 2jährigen Mädchen, späterer Sommeraupair-Aufenthalt (3 Monate) mit dann bereits 2 Kindern, 2 und 5 Jahre (Mädchen).

Gymnasium

 

1989 - 1998

Viktoriaschule, Städtisches Gymnasium für Mädchen und Jungen, Essen (Abitur)

Abiturfächer Deutsch, Geschichte, Latein und Mathematik

Abschluss: Abitur (Note: 2,3 "Gut")

Mitglied der Theatergruppe (u.a. Teilnahme am Theatertreffen der Jugend)

Teilnehmerin bei Austausch mit einer Partnerschule in Tel Aviv, Israel

Teilnehmerin am Bundeswettbewerb Latein

Grundschule

 

1985 - 1989

Grundschule Am Krausen Bäumchen, Katholische Grundschule, Essen